Schulkegel in der Klasse

"It is the supreme art of the teacher to awaken joy in creative expression and knowledge."

Albert Einstein

EDITED-2021-MarleneWalter-002(1).jpg

Das bin ich

Marlene Walter

  • 1947 in Klagenfurt geboren

  • in Kärnten aufgewachsen

  • verheiratet in Wien

  • zwei erwachsene Söhne

  • drei Enkelkinder

Meine Arbeit

Lehrerin und Lehrbeauftragte

  • 3 Jahre lang Erzieherin in Baden

  • 1969 bis 2013 Volksschullehrerin in der Meißnergasse (bilinguale Volksschule Wien)

  • Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Schreib- und Leseerziehung

  • Entwicklung eines individuellen Deutschunterrichts

  • freiberuflich als Lehrbeauftragte tätig

Meine Motivation

Individueller Deutschunterricht - warum?

  • die unterschiedlichen Entwicklungsphasen der Kinder innerhalb einer Klasse

  • Frustrationen bei Kindern, die bestimmte „sensible Phasen“ einfach noch nicht
    erreicht hatten

  • die Begeisterung und Freude der Kinder beim Aufschreiben eigener Gedanken

  • die schulischen Erfahrungen meiner beiden Söhne beim Lesen- und Schreibenlernen

Zusätzliche Tätigkeiten

Lesen- und Schreibenlernen

  • mehr als 20 Jahre lang Bezirksreferentin des Buchklubs der Jugend

  • 1992 bis 2013 Praxislehrerin an der Pädagogischen Hochschule des Bundes

  • Lehrbeauftragte an Pädagogischen Hochschulen (Seminare, SCHILF-Veranstaltungen)

  • Arbeitsgemeinschaft „Schularbeiten in der vierten Klasse“, SSR für Wien, 2006

  • Arbeitsgemeinschaft SOKO Lesen, SSR für Wien

  • Autorin von Schulbüchern und Schreib- und Lesematerialien

Die Anhebung Hände

Um in der Arbeit glücklich zu sein, brauchen wir

eine gute Balance von effort und reward."

Joachim Bauer, Arbeit. Warum sie uns glücklich oder krank macht.