Schulmaterial

Volksschule

Im Deutschunterricht
Kindern begegnen

Jedes Kind

  • schreibt von Anfang an eigene Texte,

  • arbeitet auf seiner Entwicklungsstufe,

  • erlebt täglich Erfolg und Wertschätzung,

  • darf mit Freude seinen nächsten Schritt machen.

 

Auf dieser Webseite erfahren Lehrpersonen, Studierende und Eltern, wie individueller Schreib- und Leseunterricht gelingen kann.

WILLKOMMEN

Dipl. Päd. Marlene Walter

Lehrbeauftragte an Pädagogischen Hochschulen &

Expertin für das Lehren von Schreiben und Lesen

Kinder individuell beim Lesen- und Schreibenlernen zu begleiten war für mich die schönste, aber auch herausforderndste Aufgabe als Volksschullehrerin. Als Ziel hatte ich immer die Freude meiner Schulkinder an der Arbeit und die damit verbundene hohe Leisungsbereitschaft vor Augen. Meine Lernmaterialien sind entstanden, um auch Ihnen zu ermöglichen, individuelles Arbeiten einfach in die Praxis umzusetzen und die Freude Ihrer Schulkinder als „reward" zu erleben.

SPRACHE

Vom Verstehen und Anwenden von Zeichen zum Lesen und zum Schreiben. Die Entwicklung der Sprache.

 

Konzept

Mir war in meinen mehr als vier Jahrzehnten als Volksschullehrerin, zum Teil auch in bilingualen Klassen, die Sprachentwicklung meiner Schulkinder immer ein großes Anliegen. Im Laufe der Zeit ist daraus mein Konzept für einen kindorientierten, mit Lust und Freude verknüpften Deutschunterricht entstanden.

Materialien

Die Schulbücher aus der Reihe „LEBENDIGE SPRACHE" sind das Herzstück. Die unterschiedlichen Lesematerialien und die umfangreichen Karteien mit praktisch erprobten Schreibanlässen bieten zahlreiche weitere Möglichkeiten, mit den Kindern im Deutschunterricht auf individuelle Weise zu arbeiten und ihnen Freude an der Sprache zu vermitteln.

Gradient

Seminare

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.“ (Augustinus)

 Schon seit vielen Jahren gebe ich in Seminaren zu den Themen Schreiben und Lesen meine Vision eines kindorientierten Deutschunterrichts an Interessierte weiter. Zurzeit finden alle Veranstaltungen online statt.

„Die Herausforderung des Anfangsunterrichts besteht darin,

dass sich Kinder in ihrem Entwicklungsalter in der ersten Klasse

um mindestens drei Jahre unterscheiden.

Dieser Anforderung kann eine kindzentrierte Unterrichtsgestaltung gerecht werden.“ 

Österreichischer Rahmenleseplan 2017

Mit Schulkindern arbeiten

Hier entsteht ein neuer BLOG

Kinder spielen draußen